Fütterung von Welpen

Welpen sollte man 3 x täglich füttern, da ihr Stoffwechsel schneller funktioniert als der erwachsener Hunde und sie daher schneller Hunger bekommen.

 

Mit etwa 6 Monaten kann auf 2 Mahlzeiten umgestellt werden.


Nur 1 x täglich zu füttern ist nicht zu empfehlen, da viele Hunde so zu „Schlingern“ werden oder z. B. anfangen, draußen jeden Müll zu fressen.

 

Generell sollte einem Hund nicht den ganzen Tag Futter zur Verfügung stehen; Räumen Sie daher immer den Futternapf nach dem Fressen wieder weg, und zwar auch dann, wenn der Hund nicht aufgefressen hat.

 

Ihr Hund sollte unbedingt geeignetes Futter bekommen und sollte während des Wachstums nicht pummelig sein. Bitte fragen Sie Ihren Züchter danach, wie die Welpen bisher gefüttert wurden und lassen Sie sich für die 1. Tage vertrautes Futter mitgeben.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Toni (Dienstag, 17 Juli 2012 17:57)

    nice post

* Onlineshop *

Wir wissen wie schwer es ist, für so einen kleinen Vierbeiner immer das passende Zubehör im Geschäft zu finden. Daher findest Du bei uns im Shop nur Artikel, die sich speziell an den Bedürfnissen unserer Minis orientieren. Ein kleines, ständig wechselndes Sortiment das Dir hoffentlich gefällt. Wenn Du was vermisst, schreib uns einfach an.